Google Reader Alternative AOL Reader

Achtung: Diese Seite ist nur noch Teil eines Archivs und wird in Zukunft entfernt.

Nachdem Google vor wenigen Wochen den Google-Reader beendete, gab es einige Alternativen, die oftmals vollkommen neu entwickelt wurden. So auch bei AOL, die mit dem AOL-Reader eine Alternative anbieten. Diese ist aktuell in einer Beta-Phase und hat laut Startseite den Anschein, als wenn man eine Einladung benötigt. Dem ist jedoch nicht so.

Anmelden kann man sich dabei sowohl mit einem Benutzerkonto von AOL, als auch über Facebook, Google, oder Twitter.

Die Grundfunktionen sind bereits implementiert, man kann Feeds importieren, die Ansicht anpassen, taggen, bewerten und über soziale Netzwerke teilen.

Die Oberfläche erinnert dabei sehr an die von Google Mail, was jedoch keineswegs schlimm ist. Man findet sich viel mehr einfach zurecht und hat eine aufgeräumte Oberfläche mit den nötigen Funktionen.

In Zukunft sind weitere Inhalte geplant wie native Apps für iOS und Android, Export-Funktionen, Benachrichtigungen, Suche und das Teilen von Inhalten mit anderen AOL Reader Benutzern. Man darf demnach gespannt sein, was noch alles kommen wird und wie sich der AOL Reader macht.


Link: reader.aol.com
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

168 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen