Google entfernt den AuthorRank wieder

Achtung: Diese Seite ist nur noch Teil eines Archivs und wird in Zukunft entfernt.

Anfang 2013 stellte Google den so genannten „AuthorRank“ vor, welcher Inhalte einer Webseite auch mit dem Autor selbst verknüpfte. Dadurch konnte Seite X höher gewertet werden, wenn sie von Autor Y war, der auch schon eine gute Seite Z besaß. Der Grundgedanke war, dass eine Seite X von Autor Y ebenfalls guten Inhalt vorzuweisen hat, wenn seine andere Seite Z ebenfalls gute Inhalte besitzt. Dabei wurde unter jedem Suchergebnis von unterstützten Seiten der Autor namentlich genannt und sogar sein Google+ Profilbild gezeigt, die Suchergebnisse wurden daher vom hauseigenen sozialen Netzwerk Google+ unterstützt.

Im Zuge dieser Suchmaschinenoptimierung hatte ich auch in einem umfangreichen Artikel erklärt, wie man den AuthorRank nutzt:
Den AuthorRank verbessern

Man hatte über den AuthorRank auch die Möglichkeit, weitere Artikel des jeweiligen Autors anzeigen zu lassen. Da nach Rücksprache mit Administratoren und Benutzern sowie eigenen Messwerten hat man sich nun bei Google dazu entschieden, die gesamte Funktionalität einzustellen.
Der Tag rel="author", welchen man für die Nutzung des AuthorRanks hinzufügen sollte, wird nun vom Googlebot ignoriert und kann daher entfernt werden, da er keinerlei Nutzen mehr hat.

Für mich persönlich schade, da ich den AuthorRank immer gerne gesehen und genutzt habe.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

199 mal gelesen

Kommentare 1

  • ciajoe -

    Ist wirklich schade. Dadurch wirkte die Google Suche irgendwie.... frischer... Seriöser.. Keine Ahnung wie ich es genau beschreiben soll.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen