Abgespeckte YouTube-Oberfläche "Feather" nutzen

Achtung: Diese Seite ist nur noch Teil eines Archivs und wird in Zukunft entfernt.

Ähnlich des neuen experimentellen Designs und Cosmic Panda, das schon länger genutzt werden kann, gibt es seit geraumer Zeit auf YouTube eine weitere Oberfläche, die man nutzen kann.

Diese nennt sich "Feather" (zu Deutsch: Feder) und soll vor allem auf rechenschwächeren Systemen genutzt werden und dort unnötige Funktionen der Player abschalten, so dass wirklich die gesamte Leistung des Systems für die Wiedergabe genutzt werden kann.

Um diese Oberfläche zu nutzen und Rechenleistung zu sparen, muss man nur folgenden Link aufrufen und dort den Link "Betaversion von "Feather" aktivieren" anklicken:
youtube.com/feather_beta

Auf den ersten Blick hat sich nichts verändert. Erst wenn man ein Vergleichsbild hat oder aber zwei Tabs, einmal mit der normalen und einmal mit der abgespeckten Oberfläche, sieht man den Unterschied:


Spezielle Stylesheets (Angaben zum Aussehen der Seite) sind deaktiviert. Damit sieht es nicht mehr so rund aus und passend, jedoch wird hierbei Rechenleistung gespart. Die Anzahl der Vorschläge rechts ist erstens einmal viel weniger geworden und die Bilder sind außerdem kleiner und haben kein JavaScript beim Hover, wodurch man sie sofort einer Playliste zuordnen kann.
Ebenso sind die Kommentare rudimentärer und auch die Möglichkeiten, die man mit dem Video machen kann.

Um die Oberfläche wieder zu deaktivieren, einfach den oben genannten Link nochmals aufrufen und auf "Betaversion von "Feather" verlassen" klicken.

Für langsame bzw. alte Systeme sicherlich nützlich, für den Alltagsgebrauch allerdings nicht zu empfehlen.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

243 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen