Festplattenmodus nachträglich auf AHCI oder RAID ändern

Achtung: Diese Seite ist nur noch Teil eines Archivs und wird in Zukunft entfernt.

Häufig nutzen auch aktuelle Computer im BIOS noch die Einstellung IDE für den Festplattenmodus. Dieser ist langsamer als der RAID- oder AHCI-Modus, läuft dafür mit jeder Hardware-Spezifikation. Dennoch unterstützen normal alle aktuellen Festplatten die genannten alternativen Modi.

Ganz so einfach aktivieren lassen sich diese nicht. Zwar kann man einfach im BIOS von IDE auf RAID oder AHCI umstellen, beim Start von Windows kommt es dann jedoch zu folgender Fehlermeldung in Form eines Bluescreens:


Ursache ist, dass Windows bei der Installation den aktuellen Modus speichert und die übrigen deaktiviert, um schneller starten zu können. Normalerweise muss man, um den Festplattenmodus zu ändern, Windows neu installieren. Da das aber sehr zeitaufwendig ist, gibt es hier eine alternative Methode:

Man muss, bevor man die Einstellung im BIOS ändert, ein paar kleine Änderungen in der Registry von Windows vornehmen.
Hierbei handelt es sich um drei Änderungen eines jeweiligen DWORD-Schlüssels mit dem Namen "Start". Dessen Wert muss jeweils auf 0 gesetzt werden. Die Schlüssel sind unter folgenden Pfaden in der Registry zu finden:

Quellcode

  1. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\msahci
  2. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\pciide
  3. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\iaStorV
Nachdem diese Änderungen gespeichert wurden, ist die Voreinstellung von Windows zurückgesetzt und beim nächsten Start wird erkannt, welcher Festplattenmodus genutzt wird. Also einfach den Computer neustarten, ins BIOS und dort die Einstellung ändern:


Danach lässt sich Windows ganz normal starten. Das kann direkt nach der Umstellung etwas dauern, da erst die passenden Treiber installiert werden müssen.

Ich persönlich nutze den AHCI-Modus, welcher auch der Schnellste ist.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

14.950 mal gelesen

Kommentare 3

  • Tiggerwaeller -

    Leider muss ich meine Lobeshymnen vom 1.6.2012 revidieren. Bei ALIENWARE (M17x/M18x) darf auf keinen Fall im BIOS auf AHCI umgestellt werden, laut DELL Technik Support sind die Motherboards
    im Aufbau anders als herkömmliche Boards. Ich habe fast 14 Tage gebraucht, um endlich einen
    DELL Supportmitarbeiter ans Telefon zu bekommen, der mir dies mitgeteilt hat.

    Für alle anderen Boards ist das vielleicht kein Problem aber für die DELL Boards anscheinend schon.

    Trotzdem vielen Dank.

  • Black Rider -

    Das freut mich! :)
    Im Allgemeinen sind die Tutorials hier im KittBlog natürlich auch getestet.

  • Tiggerwaeller -

    Das war eine einfache aber in allen Punkten die perfekte Lösung. Vieles in den letzten Tagen gelesen und teilweise mit großer Vorsicht ausprobiert. Dabei hat alles nicht so funktioniert wie versprochen.

    Hier hat es mit drei einfachen Wertänderungen und der BIOS Anpassung von RAID auf AHCI sofort funktioniert.

    5 Sterne

    Danke

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen