Speicherort für Temporäre Internet Dateien ändern

Achtung: Diese Seite ist nur noch Teil eines Archivs und wird in Zukunft entfernt.

Standardmäßig werden temporäre Internet Dateien, wie sie im Internet Explorer bezeichnet werden (auch Cache genannt) im Benutzerordner gespeichert. Die Einstellungen des Browsers erlauben jedoch, diesen Speicherort zu ändern.

Besonders bei einer neuen SSD oder auch bei einer RAMDisk kann es sich lohnen, das Verzeichnis auf genau diese Speicherorte zu ändern, um die Zugriffszeiten und damit die Geschwindigkeit zu verbessern.

Über folgende Einstellungen im Internet Explorer kann man diese Änderung durchführen:
  1. Einstellungen-Icon -> Internetoptionen.
  2. Im Tab "Allgemein" unter "Browserverlauf" auf "Einstellungen" klicken.
  3. Unter dem aktuellen Speicherort den Button "Ordner verschieben..." anklicken und das neue Verzeichnis wählen.
Ab sofort werden die Temporären Internet Dateien im neu eingestellten Verzeichnis gespeichert.

Falls man die Änderung wieder rückgängig machen will, standardmäßig ist folgender Pfad angegeben:

Quellcode

  1. C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

6.925 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen