Eigene Browserkennung in Mozilla Firefox

Achtung: Diese Seite ist nur noch Teil eines Archivs und wird in Zukunft entfernt.

Die Browserkennung gibt an, welchen Browser man nutzt und auch weitere Auskünfte über installierte Erweiterungen.
Wer das abschalten bzw. ändern möchte, ist mit diesem Tutorial gut beraten.

Manche Erweiterungen setzen sich nämlich in die Browserkennung, so dass jeder Webserver auslesen kann, dass die entsprechende Erweiterung installiert ist. Über die about:config kann man seine Benutzerkennung jedoch beliebig bearbeiten. Das geht folgendermaßen:
  1. Neuer Tab -> "about:config" (ohne "") eingeben -> Enter drücken.
  2. Die eventuell erscheinende Sicherheitsabfrage mit "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!" bestätigen.
  3. Rechtsklick -> New -> String
    Wert:

    Quellcode

    1. general.useragent.override
  4. Im darauf folgenden Eingabefeld die gewünschte Browserkennung angeben.
Aber Achtung: Da auch Informationen zur JavaScript-Engine in der Browserkennung zu finden sind, welche von einigen Seiten genutzt werden, kann es hier bei unsachgemäßen Änderungen zu Fehlverhalten mancher Funktionen führen.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

842 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen