Sprachen nachträglich importieren

  • WCF

Achtung: Diese Seite ist nur noch Teil eines Archivs und wird in Zukunft entfernt.

Man weiß ja nie: Erst installiert man sein Forum auf deutsch, weil man nicht denkt, dass man noch irgendeine andere Sprache braucht; doch plötzlich gibt es viele englischstämmige Benutzer. Denen möchte man doch dann auch etwas bieten. Also braucht man in diesem Falle das englische Sprachpaket (geht mit allen anderen Sprachen genauso).
Nun geht man folgendermaßen vor:
  1. Das WoltLab Burning Board aus dem Mitgliederbereich herunterladen.
  2. In der heruntergeladenen WCFSetup.tar.gz über install -> packages zu com.woltlab.wbb.tar.gz navigieren und diesen öffnen.
  3. In diesem Falle die sich im Paket com.woltlab.wbb.tar.gz befindliche en.xml entpacken.
  4. Im ACP unter Darstellung -> Sprachen -> Sprachen hinzufügen die en.xml hochladen.
    Schon hat man die englische Sprachausgabe.
Es kann passieren, dass durch Plugins nicht jede Sprachvariable vorhanden ist, hier muss man die einzelnen Sprachvariablen der Plugins auch nochmals nachimportieren.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

761 mal gelesen

Kommentare 2

  • Black Rider -

    Da gibt es keine Anleitung für. Die Daten müssen manuell in die Datenbank eingepflegt werden, da es keine automatische Importfunktion in Burning Board Lite 2 gibt.

  • Stricted -

    hi kannst du villeicht auch eine anleitung für das wbblite2.1 machen?

    MfG

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen