Windows 8: Automatischen Neustart nach Windows Update deaktivieren

  • Windows 8

Warning: This page is a part of an archive now and will be removed in the future.

Microsoft arbeitete stark an seiner Update-Strategie, so dass das System nicht mehr so häufig neu startet, wie noch unter Windows 7. So wird der Computer erst nach 3 Tagen automatisch neu gestartet, nachdem man Updates installiert hat. Dennoch kann das noch für den ein oder anderen zu viel sein.

Über die Gruppenrichtlinien lässt sich der automatische Neustart nach einem Windows Update jedoch recht einfach komplett deaktivieren. Dabei muss man folgendermaßen vorgehen:
  1. Die Tastenkombination Windows-Taste + R drücken, um den "Ausführen"-Dialog zu öffnen --> "gpedit.msc" (ohne "") eintippen und mit Enter bestätigen.
  2. Links navigieren zu: Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Windows Update
  3. Doppelklick auf die Einstellung "Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen" rechts.
  4. Im sich öffnenden Fenster links "Aktiviert" auswählen und die Einstellung übernehmen.
  5. Computer neu starten.
Ab sofort wird das System nicht mehr automatisch nach einer Update-Installation neu starten.
About the Author
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

478 times read

Comments 4

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.