YouTube-Videos über den Einbettungscode steuern

Warning: This page is a part of an archive now and will be removed in the future.

Schon immer bot YouTube die Möglichkeit, Videos über entsprechende Einbettungscodes in die eigene Webseite einzufügen. Das wird dementsprechend auch von vielen Seitenbetreibern so vorgenommen. Der Einbettungscode steht frei für jeden verfügbar immer unter dem jeweiligen Video.

Allerdings gibt es einige Parameter, die man in diesem Code noch hinzufügen kann, wodurch sich die Art des Abspielens oder auch der gesamte Player ändern kann. Auf den offiziellen Google-Developers Seiten gibt es hier eine Auflistung, welche Parameter verfügbar sind und was diese verursachen:
YouTube Embedded Players and Player Parameters - YouTube — Google Developers

Da nicht jeder des Englischen zu 100% mächtig ist, möchte ich diese Parameter hier einmal aufgreifen und erklären. Die Unterstützung gibt jeweils an, ob die Parameter im alten Player (ActionScript 2), im aktuell normalen (ActionScript 3) und im HTML5-Player lauffähig sind.

autohide - Unterstützung: ActionScript 2 & 3, HTML5
Werte: 0, 1 und 2.
Der Wert 2 (Standard) gibt an, dass der Fortschrittsbalken des abspielenden Videos ausgeblendet, d.h. bis zu einer schmalen Linie, verkleinert wird. Der Wert 1 blendet zusätzlich noch das Kontrollfeld für die Wiedergabe (Start, Stop, Lautstärke etc.) aus. Der Wert 0 deaktiviert jegliches Ausblenden.

autoplay - Unterstützung: ActionScript 2 & 3, HTML5
Werte: 0 und 1
Der Wert 1 gibt an, dass ein Video automatisch abgespielt wird, wenn eine Seite geladen ist, auf der es eingebettet wurde. Standardwert ist hier 0.

cc_load_policy - Unterstützung: ActionScript 2 & 3
Werte: 1
Der Wert 1 aktiviert die Ansicht von Beschriftungen, auch wenn sie vom Benutzer deaktiviert wurden. Wird dieser Parameter nicht angegeben, wird die Benutzereinstellung genutzt.

color - Unterstützung: ActionScript 3, HTML5
Werte: red und white
Der Wert white hellt den Fortschrittsbalken des Players auf. Standardmäßig ist dieser Rot, d.h. auf dem Wert red.
Die Nutzung des Wertes white deaktiviert den Parameter modestbranding.

controls - Unterstützung: ActionScript 3, HTML5
Werte: 0, 1 und 2
Die Werte 1 und 2 aktivieren die Bedienfelder des Players. Beim ActionScript 3 Player wird hierüber auch gesteuert, wann das Video abgespielt wird. Der Wert 1 lässt das Video automatisch abspielen, sobald es geladen wurde (Standard). Der Wert 2 lässt das Video erst durch eine Benutzeraktion abspielen.
Der Wert 0 deaktiviert die Ansicht der Bedienfelder. Die Wiedergabe verhält sich hier wie mit dem Wert 1.

disablekb - Unterstützung: ActionScript 2 & 3
Werte: 0 und 1
Der Wert 1 deaktiviert die Möglichkeit, das Video mit Tastatur zu bedienen. Standardwert ist hier 0.

Tastaturbefehle sind folgende:
Leertaste: Abspielen/Pause
Pfeil nach links: Video zum Zeitpunkt 10% früher abspielen
Pfeil nach rechts: Video zum Zeitpunkt 10% später abspielen
Pfeil nach oben: Lautstärke erhöhen
Pfeil nach unten: Lautstärke verringern

enablejsapi - Unterstützung: ActionScript 2 & 3, HTML5
Werte: 0 und 1
Der Wert 1 aktiviert die JavaScript API. Wie diese zu nutzen ist, steht hier:
YouTube JavaScript Player API Reference - YouTube — Google Developers
Standardwert ist 0.

end - Unterstützung: ActionScript 3
Werte: Eine positive Zahl
Der angegebene Wert gibt in Sekunden (von Beginn des Videos) an, wann das Video stoppen soll. Damit muss das Video nicht bis zum Ende abgespielt werden.

fs - Unterstützung: ActionScript 2 & 3,
Werte: 0 und 1
Der Wert 1 gibt an, ob der Vollbild-Button unten rechts angezeigt werden soll oder nicht (Standard unter ActionScript 3). Der Wert 0 deaktiviert den Button (Standard unter ActionScript 2).

iv_load_policy - Unterstützung: ActionScript 2 & 3, HTML5
Werte: 1 und 3
Der Wert 1 aktiviert Anmerkungen im Video (Standard). Der Wert 3 deaktiviert Anmerkungen. Sie sind dennoch für den Benutzer über die Bedienfelder aktivierbar.

list - Unterstützung: ActionScript 3
Dieses Attribut sorgt zusammen mit dem Attribut listType dafür, welche Playlist abgespielt wird. Je nachdem was beim Attribut listType angegeben wird, muss dieses Attribut wie folgt ausgefüllt werden:
  • Ist listType = search, gibt dieses Attribut die Suchanfrage an.
  • Ist listType = user_uploades, gibt dieses Attribut die Identifizierung des Benutzernamens an, dessen Inhalte abgespielt werden sollen.
  • Ist listType = playlist, gibt dieses Attribut die Playlist-ID mit einem vorangestellten PL an. Beispiel:

    Source Code

    1. http://www.youtube.com/embed?listType=playlist&list=PLC77007E23FF423C6
listType - Unterstützung: ActionScript 3
Dieses Attribut sorgt zusammen mit dem Attribut list dafür, welcher Inhalt abgespielt wird.
Werte: playlist, search und user_uploads

loop - Unterstützung: ActionScript 3, HTML5
Werte: 0 und 1
Der Wert 1 gibt an, ob das Video wieder von vorne beginnt, wenn es einmal vollständig gespielt wurde. Der Wert 0 deaktiviert eine automatische wiederholte Wiedergabe (Standard).

Unter ActionScript 3 hat dieser Parameter folgende Einschränkungen:
Hier ist normalerweise nur die erneute Wiedergabe einer Wiedergabeliste möglich, nicht eines einzelnen Videos. Um dennoch ein einzelnes Video wiederholen zu lassen, muss die Video-ID als Playlist zusätzlich angegeben werden. Beispiel:

Source Code

  1. http://www.youtube.com/v/VIDEO_ID?version=3&loop=1&playlist=VIDEO_ID

modestbranding - Unterstützung: ActionScript 3, HTML5
Werte: 1
Der Wert 1 deaktiviert die Anzeige des YouTube-Logos. Ein kleiner YouTube-Schriftzug wird dennoch im oberen rechten Eck angezeigt, wenn das Video pausiert ist und man mit der Maus über den Player fährt.

origin - Unterstützung: ActionScript 3, HTML5
Dieser Parameter ist eine Sicherheitsfunktion, die nur im Einbettungsmodus <iframe> genutzt werden kann. Hier sollte immer die eigene Domain angegeben werden.

playerapiid - Unterstützung: ActionScript 2 & 3
Dieser Parameter ist nur im Zusammenhang mit der JavaScript API nützlich. Genaueres ist hier zu finden:
YouTube JavaScript Player API Reference - YouTube — Google Developers

playlist - Unterstützung: ActionScript 3, HTML5
Hier können kommasepariert Video-IDs angegeben werden, die als Playlist abgespielt werden können.

rel - Unterstützung: ActionScript 2 & 3, HTML5
Werte: 0 oder 1
Der Wert 0 deaktiviert die Anzeige ähnlicher Videos nach dem erfolgreichen Abspielen des Videos (Standardwert: 1).

showinfo - Unterstützung: ActionScript 2 & 3, HTML5
Werte: 0 oder 1
Der Wert 0 deaktiviert Video-Informationen wie Titel und Uploaded (Standardwert: 1).
Wird der Wert beim Abspielen einer Playlist explizit auf 1 gesetzt, werden auch Thumbnails der abzuspielenden Videos angezeigt.

start - Unterstützung: ActionScript 2 & 3, HTML5
Werte: Eine positive Zahl
Der angegebene Wert gibt in Sekunden an, ab wann das Video abgespielt werden soll. Der Player sucht sich automatisch den nähesten Keyframe zu dieser Zeit und spielt das Video ab dort ab.

theme - Unterstützung: ActionScript 2 & 3, HTML5
Werte: dark und light
Der Wert light hellt die Bedienfelder auf (Standardwert: dark).


Diese Angaben sollten dem ein oder anderen helfen, seine Videos ab sofort professioneller und eventuell auch mit neuen Funktionen einzubetten.
About the Author
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

2,575 times read

Comments 0

There are not any items at the moment.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.