Windows 10: OneDrive aus dem Navigationsbereich entfernen

  • Windows 10

Warning: This page is a part of an archive now and will be removed in the future.

Wie schon SkyDrive unter Windows 8.1 wurde in Windows 10 nun OneDrive im Navigationsbereich des Windows-Explorers verlinkt. Viele nutzen diesen Dienst vermutlich gar nicht, weshalb hier eine Abschaltung sinnvoll ist, um Platz für andere Inhalte zu schaffen.

Dazu muss man lediglich einen Wert in der Registrierung ändern, was folgendermaßen funktioniert:
  1. Windows-Taste + R drücken, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. regedit eingeben und mit Enter bestätigen.
  3. Navigieren zu:
    HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}
  4. Doppelklick auf den Eintrag System.IsPinnedToNameSpaceTree.
    Den Wert auf 0 ändern.
Die Wirkung zeigt sich direkt, in der Navigationsleiste ist der Eintrag für OneDrive sofort entfernt. Dies verdeutlicht die nachfolgende animierte Grafik:


In einem 64-Bit-System ist das Icon nach dieser Änderung dennoch im Öffnen-Dialog oder beim Abspeichern von Dateien vorhanden. Hier muss man den gleichnamigen Eintrag wie oben noch unter folgendem Pfad in der Registrierung ändern:
HKEY_CLASSES_ROOT\Wow6432Node\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}
About the Author
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

2,132 times read

Comments 0

There are not any items at the moment.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.