Wikileaks - Wie weit darf man gehen?

Achtung: Diese Seite ist nur noch Teil eines Archivs und wird in Zukunft entfernt.

Wer den Titel und den Teaser aufmerksam gelesen hat, bemerkte sicherlich auch, dass ich verallgemeinert all diejenigen angesprochen habe, die mit der Sache etwas zu tun haben.
Zum einen sind das die Betreiber von Wikileaks, die alle möglichen geheimen Dokumente und Schriften veröffentlichen wollen. Zum anderen sind da die Politiker, die genau das verhindern wollen.

Von vielem Seiten hörte ich, dass Wikileaks etwas Falsches tut und man solch geheime Dokumente nicht veröffentlichen sollte. Das mag auf manches sicherlich zutreffen, z.B. wo Angela Merkel ihren Atombunker für gefährliche Zeiten hat. Zum anderen sollte man doch die Möglichkeit haben, das zu wissen, was sonst nur Präsidenten wissen. So z.B., ob es tatsächlich UFOs gegeben hat oder ob der Einsturz des World Trade Centers wirklich ein reiner Terrorakt war?

Im Moment ist man von Seiten der Regierungen darauf bedacht, die Veröffentlichung dieser Dokumente zu verhindern. Mittlerweile frage ich mich jedoch, ob das wirklich richtig ist? Es werden Domains gesperrt, die PayPal-Konten etc. Ist das wirklich nur zu unserer Sicherheit oder doch nur der Schutz der Regierungen?
Man sieht hierbei, was alles möglich ist, um Websites abzuschalten. Warum wird nicht mit anderen Websites so verfahren? Diese Websites schaden nicht der Regierung, sondern nur z.B. Softwareherstellern.

Man wird sehen, was daraus wird. Ich denke, dass es Wikileaks trotz allem schaffen wird, die Dokumente zu veröffentlichen und zwar alle, die sie wollen.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

107 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.