iOS 4.3 Software-Update - Testbericht

Warning: This page is a part of an archive now and will be removed in the future.

Apple hat heute die neue Version seines iOS für iPhone, iPad und iPod veröffentlicht. Folgende Neuerungen bringt v4.3:
• Persönlicher Hotspot*
- Nutzen der mobilen Datenverbindung des iPhone 4 für max. fünf Geräte gleichzeitig (Kombination aus bis zu 3 Wi-Fi-, 3 Bluetooth- und 1 USB-Geräten)
• iTunes-Privatfreigabe
- Wiedergabe von Musik, Filmen und TV-Sendungen aus einer freigegebenen iTunes-Mediathek auf einem Mac oder PC (iTunes 10.2 erforderlich)
• Neue AirPlay-Funktionen**
- Wiedergabe von Videos aus der „Fotos“-App (wie „Aufnahmen“), Vorschauvideos in iTunes, aktivierten Apps von Drittanbietern sowie Websites auf Apple TV
- Wiedergabe von Diashows aus „Fotos“ auf Apple TV mit Übergängen von Apple TV
• Höhere Safari-Geschwindigkeit mit Apple Nitro JavaScript Engine
• HD-Video-Out über den Apple Digital AV Adapter***
- Wiedergabe von 720p HD-Videos aus verschiedenen Apps (Videos, iPod, Fotos, YouTube, Safari, Keynote sowie aktivierten Apps von Drittanbietern) auf einem HDMI-Display
• Ping-Funktionen
- Push-Benachrichtigungen für Kommentare und Anfragen zum Folgen
- Titel und „Gefällt mir“ können direkt vom Bildschirm „Aktuelle Wiedergabe“ gepostet werden
- Kindersicherung
• Neue Einstellungen
- Die Anzahl der Benachrichtigungen beim Eingang von Nachrichten kann eingestellt werden
- Der iPad-Seitenschalter kann je nach Einstellung zum Sperren der Bildschirmausrichtung oder als Stummschalter (für Benachrichtigungen und Toneffekte) verwendet werden
• Wählen von Konferenzgesprächen mit einem einzigen Tippen mit Pause zum Senden eines Codes
• Fehlerbehebungen
Nicht jedes Device von Apple unterstützt das Update. Besitzer älterer Modelle bekommen kein Update angezeigt, nur diese werden unterstützt:
• iPhone 4 (GSM-Modell)
• iPhone 3GS
• iPad
• iPod touch (4. Generation)
• iPod touch (3. Generation)
Zudem sind einige der neuen Funktionen nur mit bestimmten Geräten nutzbar. Die Angabe bezieht sich auf die * aus dem Funktionsumfang:
*iPhone 4 mit Tethering-Datenplan erforderlich
**Apple TV (2. Generation) mit Softwareversion 4.2 oder neuer erforderlich
***iPhone 4, iPad oder iPod touch (4. Generation) erforderlich

Testbericht:

Das Update ist ganze 669,8 MB groß und braucht entsprechend einige Zeit, bis es auf der Festplatte gespeichert ist. In meinem Test konnte ich es allerdings mit Fullspeed, also mit meiner DSL 16.000 Leitung in 7 Minuten laden.
Zuerst wird, wie immer, eine Datensicherung der vorhandenen Daten durchgeführt, bevor das System dann installiert wird. Auch das Bootlogo erscheint dann ganz normal, sofern die Treiber für diesen Modus schon installiert wurden. Ein Fortschrittsbalken zeigt dann darunter den aktuellen Fortschritt der Installation an. Dieser lässt sich aber auch über iTunes nachverfolgen, wobei diese Angaben nicht zwingend übereinstimmen. Das liegt daran, dass in iTunes mehrere Schritte angezeigt werden:
  1. iPhone-Software aktualisieren
  2. Aktualisierte iPhone-Software überprüfen
  3. iPhone-Firmware aktualisieren
Das iPhone dagegen zeigt nur den Gesamtfortschritt.
Nachdem diese Schritte durchgeführt wurden, startet das System neu und verbindet sich dann wieder mit iTunes. Während des Startvorgangs werden weitere Daten ohne iTunes noch aktualisisert.

Im Test braucht das iPhone 7,5 Minuten, bis das System vollständig installiert und gestartet ist. Für solch ein großes Update mehr als in Ordnung.

Zwar gibt es Gerüchte, dass ein Jailbreak schon möglich ist, allerdings konnte ich mehrfach nachlesen, dass das nicht stimmt und man auf ein entsprechendes Update der Jailbreaker warten muss.
About the Author
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

206 times read

Comments 0

There are not any items at the moment.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.